Angebot

Warum braucht es die Ganzheitliche Zahnmedizin? Der konventionelle Zahnarzt repariert und ersetzt kranke Zähne. Dabei wird nicht auf die eigentliche Ursache der Erkrankung eingegangen. Wenn der Patient wissen will, warum er kranke Zähne hat, ist eine andere Sichtweise notwendig. Die traditionelle Zahnmedizin hält sich an messbare Fakten, während die komplementäre Zahnmedizin zusätzlich Möglichkeiten und Wahrscheinlichkeiten in ihre Überlegeungen miteinbezieht. Es werden deshalb auch subjektive Testmethoden, die von der Quantentheorie abgeleitet werden, eingesetzt. Die konventionelle und die komplementäre Zahnmedizin zusammen ergeben die Ganzheitliche Zahnmedizin. Man geht davon aus, dass der Mensch zur Natur gehört und darin eingebettet ist. Es gibt zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten, die diesen Zusammenhang nachweisen. Werden diese Überlegungen in die Zahnbehandlung immer einbezogen, wird der Behandlungserfolg nachweislich verbessert. Statt der rein symptomatischen Behandlung der traditionellen Zahnmedizi ist die Ganzheitliche Zahnbehandlung ursächlich und das Resultat der Behandlung ist nachhaltiger. Deshalb arbeite ich mit Dr. Frank, Dr. Schneebeli und andern ganzheitlich denkenden Zahnärzten zusammen.

 Weitere Informationen