Ganzheitliche Zahnmedizin

Ganzheitliche Zahnheilkunde

"Ganzheitliche Zahnheilkunde ist die revolutionäre Erkenntnis, dass die Zähne zum Menschen gehören!!!" (Dr.med. Dietrich Klinghardt)

Eigentlich ist "ganzheitliche Zahnheilkunde" ein Widerspruch in sich. Die Zahnmedizin gilt als Spezialgebiet der Humanmedizin und kann dementsprechend nicht allumfassend oder ganzheitlich sein. Auf der andern Seite ist die Mundhöhle eine Somatotopie, das heisst, in der Mundhöhle sind alle Funktionskreise oder Meridiane enthalten. Handlungen und Eingriffe in der Mundhöhle haben demnach nicht nur körperlich sondern auch seelisch und geistig einen Einfluss auf den ganzen Menschen. Umgekehrt wirken sich Geschehnisse des und im Menschen auch auf die Mundhöhle aus. Seit neuerer Zeit weiss man auch in der Schulmedizin, dass es Zusammenhänge zwischen Erkrankungen in der Mundhöhle und Herz-Kreislauf-Beschwerden, Diabetes, Frühgeburten, Störungen im Verdauungstrakt etc. gibt. In der Ganzheitsmedizin, wo kybernetisch gedacht wird und Kenntnisse der chinesischen Medizin miteinbezogen werden, weiss man dies schon lange und handelt auch danach. Aus diesem Verständnis heraus gibt es natürlich auch eine ganzheitliche Zahnheilkunde oder besser ausgedrückt ein ganzheitliches Denken in der Zahnmedizin.

Ein ganzheitlicher Zahnarzt oder eine ganzheitliche Dentalhygienikerin gibt sich mit Diagnosen wie Karies und Parodontitis nicht zufrieden und fragt immer danach, was dahinter steckt. Schulmedizinische Befunde können lediglich das lokale Geschehen beschreiben, geben aber nie Auskunft über die eigentlichen Ursachen. Auf das Wesentliche, Ursächliche kommt man jedoch nur durch Denken, durch den Geist. Energetische Tests können dabei sehr hilfreich sein, um mit Hilfe von Wissen, Intuition und gesundem Menschenverstand zum Kern des Geschehens vorzustossen. Energetische Tests sind subjektiv und obliegen dem Resonanzphänomen, können aber zusammen mit objektiven Befunden zu Lösungen, die Sinn machen, führen. Wahrscheinlich der beste Test, der zur eigentlichen Ursache von Erkrankungen führt, ist die Lüscher-Farb-Diagnostik. Diese nonverbale Testmethode führt zur psychovegetativen Struktur der Persönlichkeit, also zum eigentlichen Ich und somit zu dem, was damit zusammenhängt.

Wer sich nicht damit zufrieden gibt, dass er eine Karies oder Parodontitis hat, sondern nach dem "Warum" fragt, wird aus den krankhaften Symptomen lernen und somit die Möglichkeit erhalten, wirklich gesund zu werden. Ganzheitliche Therapeutinnen und Therapeuten werden ihn in seinem Bestreben nach der Wahrheit unterstützen.